Rezension: Daniel Wellington Armbanduhren – Classic Petite Melrose

Ilsa Kaiser | 22. 3. 2018

Mitunter könnte man meinen, dass Frauen bei der Auswahl einer Armbanduhr nur eine einzige Regel kennen: Je mehr Steine, desto schöner. Die wahre Schönheit einer Damenuhr aber bemisst sich nicht nach Glanz und Glitter…

Gestehen wir es uns nur ruhig ein: Schon jetzt leben wir in einer buchstäblich digitalen Welt. Smartphones, Uhren und sogar Brillen helfen uns dabei, multifunktional zu sein, durchaus auch mehrere Leben zugleich zu leben und mit jedem Hindernis fertigzuwerden (fast wie Chuck Norris)… Warum also sollte man sich eine „Offline“-Uhr kaufen wollen, die das Geschehen um einen herum absolut nicht interessiert?

Die Antwort ist simpel: Weil sie Stil hat.

Vergessen Sie nicht, dass Armbanduhren dafür geschaffen wurden, uns die Zeit anzugeben und uns zur Zier zu dienen. Nichts mehr und nichts weniger. Und dennoch bezaubern auch uns die neuesten iWatches. Wir bleiben der „Klassik“ treu, denn aus ihr atmet eine kostbare Ruhe. Wir wissen es zu schätzen, dass uns wenigstens für einen Moment nichts anblickt, nichts anpiept und uns nichts auffordert, mal wieder etwas aktiver zu werden. Armbanduhren haben uns zu dienen, nicht wir ihnen. Genau so sollte es sein.

Daniel Wellington bewegt die Welt

Mit Genugtuung können wir feststellen, dass klassische Analoguhren insgesamt wieder auf dem Vormarsch sind. Dies gilt ganz besonders für die von Daniel Wellington. Denn sie sind ganz einfach perfekt – dank ihrer Geschichte, ihres Aussehens und ihrer praktischen Features. Endlich gibt es erlesene und zugleich schicke Uhren zum Herrenanzug! Aber ebenso phantastisch passen sie zu Bermudashorts und Tennisschuhen… Dank des breiten Angebots an Modellen mit schwarzem oder braunem Armband (in den verschiedensten natürlichen Farbtönen) kann man sie mit jedem Schuh, Gürtel oder Tasche kombinieren. Und welche Damenuhren Daniel Wellington stehen bei Frauen ganz oben auf der Beliebtheitsskala? Schauen wir uns das einmal näher an…

Classic Petite Melrose

Obwohl DW auch für Frauen viele modische Uhren mit Lederarmband anbietet, setzten sich auch bei dieser Marke am Ende jene als klare Favoriten durch, die sich durch eine gehörige Portion Glanz und Glitter auszeichnen…

Die Damenuhrenkollektion Classic Petite Melrose kommt in einem modernen Roségold daher. Diese Metallvariante wählen Frauen für ihre Accessoires in den letzten Jahren bevorzugt, und dies gleich aus mehreren Gründen… Sie ist optisch unverbraucht, ausdrucksstark und vornehm, erhaben,gleichzeitig aber auch freizeittauglich und vor allem: Man kann sie beliebig mit seinem goldenen und silbernen Schmuck kombinieren! Man hat also eine Sorge weniger. Und wie man sieht, passt sie auch ganz hervorragend zu einer Schwarz auch Weiß-Kombination…

In beiden Ausführungen stehen diese DW-Uhren für Jugendlichkeit, Frische und Zeitlosigkeit. Daher werden sie Ihr äußeres Erscheinungsbild stets fehlerlos abrunden, egal, von welcher Stimmung – einer seriösen, festlichen, romantischen, lockeren oder sogar einer etwas rockermäßigen – Sie sich beim morgendlichen Anziehen inspirieren lassen.

Die Breite von Ziffernblatt (32 mm) und Armband (14 mm) passt sich perfekt jeder Frauenhand an. Ihre Größe ist perfekt dazu angetan, schon aus der Ferne Eindruck zu machen, gleichzeitig aber sind sie so subtil, dass sie klar zu verstehen geben, dass es im Leben nicht ohne eine starke männliche Umarmung geht. Positiv bewerten wir auch die Höhe des Gehäuses (6 mm), was im Vergleich zu anderen Marken wesentlich niedriger ist. Dank dieses Umstandes verschmelzen diese Rosé-Schönheiten noch besser mit Ihrem Unterarm.

An den etwas ungewöhnlichen Verschluss werden Sie sich anfangs noch gewöhnen müssen, doch schon nach ein wenig Übung werden Sie flugs zu einer wahren Meisterin werden.

Zu dieser einzigartigen Damenuhr gehört denn auch eine luxuriös daherkommende originelle Box. Schwarz wird immer schick sein. Das weiß Daniel Wellington nur allzu gut…

Nicht unerwartet finden Sie innen eine Vertiefung für die ebenso bequeme wie sichere Aufbewahrung Ihrer neuen Wellington. Auf diese Weise schützen Sie sie zu Hause vor Staub und auf Reisen vor Glaskratzern. Unter dem Innenfutter wartet zudem noch eine weitere liebe Überraschung: ein Umschlag mit einem wunderschön ausgearbeiteten Manual und dem Original-DW-Helfer für einen problemlosen Austausch des Armbands in den eigenen vier Wänden.

Daniel Wellington Uhren können sich darüber hinaus noch einer weiteren exklusiven Eigenschaft rühmen… Alle Leder- und Metallarmbänder können problemlos ausgetauscht und untereinander kombiniert werden! Hier. können Sie sich selbst davon überzeugen, wie leicht das geht. Wenn Sie sich zur Uhr also noch 1 oder 2 Armbänder, die Ihnen gefallen, besorgen, bekommen Sie damit mit einem Schlag mehrere modische Uhren zusätzlich.

Insgesamt bewerten wir diese DW-Damenuhren sehr positiv. Uns gefällt ihr Aussehen, das niedrige Gewicht, die präzise Verarbeitung, die Möglichkeit, das Armband auszutauschen, die Geschichte der DW-Marke und ihr relativ niedriger Preis. Wir zählen sie, ohne zu zögern, zu den klassischen Top-Uhren der Gegenwart.

Gefallen Sie auch Ihnen? Dann nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit, sie vorerst noch verbilligt zu kaufen.

Brasty verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Mehr über Cookies.

Brasty verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Mehr über Cookies.

* inkl. MwSt. zzgl. Versand